Ein Verwandter hat vor etwa 15 Jahren eine Mietimmobilie gekauft und hat seitdem das Glück, denselben Mieter in Der Obmann zu haben. Dieser Mieter ist gerade ausgezogen, so dass die Immobilie nun wieder vermietet werden muss. 1. Beteiligen Sie sich an wesentlichen Änderungen nach der Definition des Gesetzes und versetzen Sie sich in die Lage, einen offenen Marktmietwert zu erhalten. Gibt es eine Möglichkeit, die Miete zu erhöhen, um die Marktmieten zu erfüllen, ohne Wände zu klopfen? Foto: iStock Etwa 75% der 3 Millionen Mietwohnungen in den Niederlanden gehören Wohnungsbaugesellschaften. Diese Verbände sind unter anderem für die Vermietung von Sozialwohnungen zuständig, die als Wohnungen definiert sind, für die die anfängliche monatliche Miete unter der Mietgrenze für liberalisierte Mietverträge (Privatsektor) (auf Niederländisch) liegt; die aktuelle Grenze liegt bei 720,42 € (2019). Die Wohnungsbaugesellschaften müssen jährlich 80 % ihres leerstehenden Sozialwohnungsbaus an Menschen mit einem Einkommen von bis zu 36,798 € (2018) und 10 % an Menschen mit einem Einkommen zwischen 36,798 € und 41.056 € (2018) vermieten. Die Verbände können 10 % ihres sozialen Wohnungsbaus an Haushalte mit höherem Einkommen vermieten. Um eine offene Marktmiete zu erreichen und nicht von der Mietdruckzone betroffen zu sein, stehen Ihnen folgende Optionen offen: Sie müssen sich einer «wesentlichen Änderung» im Sinne des Gesetzes unterziehen. Um dies zu tun, müssen Sie die Grundfläche der Wohnung um nicht weniger als 25 Prozent zu erhöhen; die innen ordnungsgewichtigwerdende Wohnung zu ändern, was zu einer Vergrößerung der Räume führt; oder Sie erhöhen die Energiewerte. Sie sollten die entsprechenden Abschnitte des Gesetzes in dieser Hinsicht konsultieren. Teilen Sie das Risiko und die Belohnung: Ein weiterer Anreiz, den Sie Ihrem Vermieter geben können, besteht darin, ihnen eine andere finanzielle Belohnung zu bieten, damit Sie Ihre aktuellen Mietzahlungen verzögern oder darauf verzichten können. Sie kann in Form von Zinsen auf die aufgeschobene Miete oder eine Einkommensbeteiligungsvereinbarung erfolgen.

Ein gutes Beispiel dafür ist, die Miete zu einem Prozentsatz der Einnahmen des Mieters zu machen. (In Ländern, in denen «Umsatz» als «Umsatz» bezeichnet wird, wird dies als «Umsatzmiete» bezeichnet.) Dadurch wird sichergestellt, dass der Mieter über genügend Bargeld verfügt und dass die Zahlung proportional zu dem ist, was er verdient. Beide unterschiedlichen Mietzahlungen mit Zinsen und Umsatzmieten binden die Auszahlung des Vermieters direkt an Ihre zukünftige Leistung. Sie können nicht nur Zahlungen aufschieben, sondern Sie können auch den Anreiz, den Ihr Vermieter hat, um Ihnen beim Geschäftsaufenthalt zu helfen, erheblich erhöhen. Das Rent Tribunal (Huurcommissie) ist eine alternative, außergerichtliche Streitbeilegungsstelle. Es bietet Informationen, Vermittlung und Arbitrage. Es geht nur um Streitigkeiten über Wohnraum, mietwohnungen Zimmer und Wohnwagen. Es geht nicht um Belästigung, Wohngeld und Geschäfts-/Bürounterkünfte. Es ist wichtig, das Reparaturproblem und Ihre Versuche, Ihren Vermieter zu kontaktieren, zu dokumentieren.

Weigert sich Ihr Vermieter, das Problem zu beheben, müssen Sie eine Streitbeilegung über die Wohnungsmieterstelle (RTB) beantragen. Mit Beweisen, die das Problem zeigen, und dass Sie Ihren Vermieter über das Problem informiert haben – wie Briefe, Fotos, Videos und Zeugen – wird Ihre Chancen erhöhen, eine Bestellung zu erhalten, die Ihren Vermieter zur Reparatur verpflichtet.

Síguenos en nuestras redes Sociales
Categorías:

Abrir chat
1
Hola! ¿En que te puedo ayudar?
Hola! :D ¿En que te puedo ayudar? Es un gusto para nosotros ser parte de tu solución.. :D